Möglichkeiten für Erwerber

Zwangsversteigerungen erfreuen sich aufgrund der aktuellen Marktlage zunehmender Beliebtheit. Es ist also nicht verwunderlich, dass die Preise von den Bietern in die Höhe getrieben werden und somit nur selten unter den regionalen Durchschnittswerten liegen. Außerdem: Eine Zwangsversteigerung spiegelt einen Schicksalsschlag, keine Schnäppchenjagd.

Falls Klienten eine Zwangsversteigerung erwerben möchten, kann dies auf unterschiedlichen Wegen abgewickelt werden.

  1. Zuschlag im Zwangsversteigerungstermin
    – Wir begleiten unseren Klienten zum Termin.
    – Wir nehmen den Termin stellvertretend für unsere Klienten wahr.

  2. Freihändiger Verkauf
    – Wir vertreten unseren Klienten in den Verhandlungen mit allen beteiligten Parteien und Stellen und begleiten ebenfalls den Abwicklungsprozess.

Bei Fragen zum Erwerb einer Zwangsversteigerung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sie profitieren von unserer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit diesen Fällen.

Menü schließen